Lebensmittel & Getränke

Home » STARLIMS nach Branchen » Lebensmittel & Getränke
Starlims Industry Logo Food And Beverage
ÜBERBLICK

QUALITÄTSSICHERUNG AM KÜCHENTISCH

Ob Sie nun anbauen, herstellen, liefern oder vertreiben – die Sicherheit und Qualität der von Ihnen gelieferten Produkte ist für die weltweite Lebensmittelversorgungskette von entscheidender Bedeutung. Die LIMS-Lösung von STARLIMS für die Lebensmittel- und Getränkeindustrie bietet leistungsstarke und flexible Tools für die Überwachung von Prozessen, das Kostenmanagement und die Einhaltung gesetzlicher Vorschriften, sodass Sie sich auf die Lieferung von Qualitätsprodukten konzentrieren können, die Ihre Kunden verdienen. Von den Rohstoffen bis zum Endprodukt unterstützt die STARLIMS Lösung die vollständige Produktverfolgung und Rückverfolgbarkeit während des gesamten Produktlebenszyklus.

VERTRAUEN IN COMPLIANCE UND OPTIMALE VORGEHENSWEISEN

  • Konformität mit zahlreichen gesetzlichen Standards wie FSMA, HACCP, HARCP, GFSI, GLP, GMP, CODEX, europäischen Gesetzen und 21CFR Part 11
  • Flexible Berichtserstellungsfunktionen, die die komplexen Anforderungen externer Kunden erfüllen, einschließlich Erstellung von Analysenzertifikaten
  • Zugreifen auf den vollständigen Probenverlauf, Anzeigen vollständiger Audit-Trails, Extrahieren von E-Signatur-Informationen und vieles mehr.
  • Nachverfolgen und Verwalten von Analytikerschulungen und -zertifizierungen für Tests und Methoden. Planen von Weiterbildungskursen und Erneuerung von Zertifizierungen.
  • Erstellen Sie Regelkarten, konfigurieren Sie Regeln zur Protokollierung innerhalb der Karten und sichten Sie die Karten während des gesamten Lebenszyklus von Probe und Produkt. Regelverstöße, die weitere Maßnahmen für Proben und Tests nach sich ziehen können, werden automatisch erfasst und erweiterte SQK- und Regeldiagramme werden von Northwest Analytics (NWA) zur Verfügung gestellt.

VERWALTUNG EINES EFFIZIENTEN PROBEN- UND PRODUKTLEBENSZYKLUS

  • Automatisieren der routinemäßigen Datenanalyse, des Probenlebenszyklus und komplexer Berechnungen, indem zeitaufwendige manuelle Dateneingabe und manuelle Prozesse ohne Mehrwert beseitigt werden
  • Konfigurieren Sie Auslöser, Probepunkte sowie Workflows für wiederholte Probennahmen und Tests. Verknüpfung mit offenen Recherchen über das integrierte Recherche-Modul
  • Erstellen von Arbeitsblättern/Listen, Ergebnisberechnungen und Vergleichen von Ergebnisspezifikationen
  • Verwalten von Protokollen, Probeninventaren, Studien, zeitgesteuerten Planungen, Bedingungen und Standorten für Fertigungs- und Formulierungs-Stabilitätsstudien
  • Stellen Sie sicher, dass alle geplanten Proben ordnungsgemäß entnommen und mit dem Umweltmonitoringmodul getestet werden. Verwalten Sie Ihre Probennahmestellen mithilfe von visuellen Grundrissen.
  • Erstellen Sie Rezepturen und Chargen, die mit den Rezepturen in Zusammenhang stehen sowie deren Tests mit standardisierten QM-Workflows. Laden Sie sich die formulation management application brochure (PDF, 386 kB) herunter, um weitere Informationen zu erhalten.
  • Auslagern von einzelnen Aufgaben oder vollständigen Lebenszyklen an Drittanbieter-Labore (intern oder extern), um den Versand von Proben an Drittanbieter-Labore zum Testen zu ermöglichen.
WEITERE ANGEBOTE

VERWALTUNG VON MATERIAL UND AUSRÜSTUNG

  • Lagern, verwalten und kontrollieren Sie alle mit dem Workflow in Verbindung stehenden Dokumente mit Versionskontroll
  • Verwalten Sie die Lagerung der Proben und die Probenlagerorte. Lagern Sie Ihre Proben in hierarchischen Speicherbehältern lassen Sie sich den Inhalt jeder Ebene der Lagerungshierarchie anzeigen.
  • Verwalten Sie Ihre Lieferanten für Rohmaterialien und Laborverbrauchsmaterialien.
  • Verwalten Sie alle Labormaterialien, Inventarartikel und Verbrauchsmaterialien sowie die dazugehörigen Workflows.
  • Nachverfolgen und Dokumentieren von Geräten, QK-Standards sowie Kalibrierungs- und Wartungsterminen.
  • Planen von Gerätewartungen und Kalibrierungsterminen und Automatisieren von Benachrichtigungen.
  • Erstellen von Gerätekontrolldiagrammen und Überwachen von Geräteabweichungen in einem definierten Zeitraum.

OPTIMIERUNG UND AUTOMATISIERUNG DER TÄGLICHEN LOGISTIK

  • Lassen Sie sich Leistungskennzahlen, Engpässe, Probenbearbeitungszeiten und von den Spezifikationen abweichenden Proben anzeigen, und treffen Sie ressourcenbasierte Entscheidungen.
  • Zuweisen von Arbeit an Analytiker und Geräte in Abhängigkeit von Verfügbarkeit und Arbeitsaufkommen.
  • Verbindung mit mehreren Systemen zum Datenaustausch, einschließlich Drittanbietersystemen wie SAP, Empower, Chromeleon und anderen internen Unternehmenssystemen (EDMS/DS, MES usw.).
  • Zukunftssicheres System: Veränderungen der Geschäftsanforderungen und der Arbeitspraktiken können unmittelbar unterstützt und implementiert werden, ohne dass vorhandene Funktionen oder Daten verloren gehen.
  • Integration von Geräten, ohne dass eine komplexe Programmierung erforderlich ist. Erfassen von Seriendaten von Geräten oder von Dateien, welche Geräteergebnisse enthalten, direkt in Felder im LIMS.
  • Verwalten von Kundeninformationen und Einrichten von Aufträgen für Labortests, einschließlich Preisgestaltung für Tests, Rechnungsstellung und Zeitplänen für Probennahmen und Tests.
LIMS FÜR MOLEKULARLABORE

Die Lebensmittel- und Getränkeindustrie entwickelt sich wissenschaftlich weiter und sieht sich gleichzeitig mit immer mehr gesetzlichen Auflagen konfrontiert. Die Zahl der Rückrufe hat zugenommen, was möglicherweise auf die Durchsetzung des Food Safety Modernization Act (FSMA) zurückzuführen ist. Viele Rückrufe beruhen auf der verbesserten Fähigkeit, wirksamere molekulare Tests an den auf den Markt gebrachten Produkten durchzuführen. Da genomische Tests zur Identifizierung von durch Lebensmittel übertragenen Krankheitserregern immer üblicher werden, kann die Fähigkeit zur Durchführung molekularer Tests über die Inspektionslabors hinausgehen und Teil des Qualitätsprozesses der Lebensmittel- und Getränkehersteller vor der Freigabe des Produkts werden. Dies kommt der Industrie zugute, da die Zahl der Produktrückrufe verringert wird. Und da die Ernährungswissenschaft weiter voranschreitet, wird es notwendig sein, das genetische oder molekulare Profil von Lebensmitteln und Getränken nachzuweisen, was wiederum den Bedarf des Labors an der Verwaltung molekularer Prozesse erhöht.

OPTIMIERUNG DER TÄGLICHEN LOGISTIK

  • Direkte Probenentnahme zu Geräten und Workflows auf der Grundlage von Verfügbarkeit, Mitarbeiterzertifizierungen und Zeitplänen.
  • Anbindung an automatisierte Probenhandhabungssysteme und Analyseinstrumente sowie System-zu-System-Kommunikation über Web-Dienste, Dateitransfer (Text, CSV, HL7, ASCII usw.) und direkte Datenbank-Kommunikationen
  • Verwalten Sie alle molekularen Materialien, Lagerartikel und Verbrauchsmaterialien und die damit verbundenen Workflows.
  • Verwalten Sie Listen molekularer Geräte, geplante Wartungsereignisse, Kalibrierungen und QC-Standards.

EFFIZIENTE PROBEN- UND CHARGENPRÜFUNGEN

  • Verwalten Sie molekulare Protokolle, bei denen bestehende Workflows als Vorlagen für neue Protokolle verwendet werden können, bei denen Referenzbereiche, Trigger, Reflexe und Reporting-Anforderungen konfiguriert werden können.
  • Unterstützen Sie den Proben- und Test-Workflow von Anfang bis Ende, konfigurieren Sie Trigger, Sample Points, Re-Sample und Re-Test Workflows.
  • Ermöglichen Sie die Chargenanpassung und die Verwendung mehrerer Chargenvorlagen in einem komplexen Workflow.
  • Bewerten Sie die Testergebnisse anhand verschiedener Spezifikationen und kontrollieren Sie den Fortschritt der Probe oder Charge während ihres gesamten Lebenszyklus.

VERTRAUEN IN COMPLIANCE UND OPTIMALE VORGEHENSWEISEN

  • STARLIMS wurde entwickelt, um Ihr Unternehmen dabei zu unterstützen, eine Vielzahl von verschiedenen gesetzlichen Standards der Lebensmittel- und Getränkeindustrie einzuhalten, darunter FSMA, HACCP, HARCP, GFSI, GLP, GMP, CODEX, HACCP, GFSI, GLP, GMP, CODEX, etc.
  • STARLIMS unterstützt auch die Einhaltung einer Vielzahl verschiedener Laborstandards, einschließlich FDA 21 CFR Part 11 und der EU Annex 11 Richtlinien, ISO 17025, ASCLD-LAB, CALEA, cGXP und anderer Akkreditierungsstandards, einschließlich der neuesten 18 CAP Checklistenanforderungen.  
UNTERSTÜTZUNG FÜR MEHRERE LABORE

STARLIMS WIRD IN VIELEN UNTERSCHIEDLICHEN LABOREN VERWENDET.

Zu den Kunden von STARLIMS für die Lebensmittel- und Getränkeindustrie gehören:

  • Nationale und regionale Behörden für die Lebensmittel- und Sicherheitsüberwachung
  • Eine staatliche Landwirtschaftsbehörde
  • Ein Forschungszentrum einer weltweit tätigen Konditoreimarke
  • Qualitätskontrolllabore eines Herstellers hochwertiger Spirituosen
  • Qualitätskontrolllabore eines multinationalen Getränkeherstellers
  • Hersteller von Lebensmittelzusätzen und Gewürzen
  • Qualitätskontrolllabore eines marktführenden Suppen-/Gewürzherstellers
  • Führende Milchprodukt- und Käsehersteller
  • Marktführende Nährstoffhersteller

HILFREICHE QUELLEN

ADVANCED ANALYTICS IN AKTION!

Arbeitsaufkommen im Labor

Erfahren Sie, wie Sie, basierend auf Ihren Laborprioritäten, Advanced Analytics für die Arbeitsplanung nutzen können. Nutzen Sie Advanced Analytics für Ihre Ursachenanalyse oder die Gewichtung Ihrer Prioritäten, wenn diese sich ändern.  
Aa Lab Workload

KUNDENMEINUNGEN